Lust auf ein Workout, das Spaß macht? -8 Gründe Hula-Hoop auszuprobieren | BELLAVY

Lust auf ein Workout, das Spaß macht? -8 Gründe Hula-Hoop auszuprobieren

Wenn du glaubst, dass Hula-Hoop nur etwas für Kinder ist, dann irrst du dich. Mit diesem einfachen Sportgerät kannst du den Spaßfaktor im täglichen Fitnessprogramm deutlich erhöhen und damit gleichzeitig ein effektives Training absolvieren.

Damit körperliche Aktivitäten zu einem regelmäßigen Bestandteil des Alltags werden, ist es wichtig, etwas zu finden was dir Spaß macht. Denn nur dann bleibst du motiviert und freust dich auf dein bevorstehendes Training.

Hilfreich hierbei ist es, wenn die Aktivität deine Gesundheit und Fitness auf vielfältige Weise fördern kann - und hier kommt der Hula-Hoop ins Spiel.

In den folgenden Schritten wird dir der Einstieg zum Hullern erleichtert!

1- Kalorien verbrennen!

Ein Kaloriendefizit ist beim erfolgreichen Abnehmen eines der wichtigsten Punkte. Dies erreichst du natürlich durch deine Ernährung, bzw eine entsprechende Umstellung deiner Ernährung, egal ob du nun Low Carb, High Carb oder Intervallfasten machst, Kalorien zählst oder auf Zucker verzichtest - es läuft alles auf deine Kalorienzufuhr und deinen Kalorienverbrauch hinaus. Und mit Sport erhöhst du deinen Kalorienverbrauch. Nun ist der beste Sport der Sport, der dir auch Spaß macht und den du dauerhaft machst. Wenn es dann noch eine körperliche Aktivität ist, die Spaß macht und bei der du einiges an Kalorien verbrennst, ist die ideale Kombination. 

Wenn es um die Verbrennung von Kalorien geht ist Hula-Hoop vergleichbar mit anderen tänzerischen Workouts wie beispielsweise Salsa oder Bauchtanz. Frauen verbrenne während eines 30-minütigen Hoola-Tainings durchschnittlich bis zu 165 Kalorien und Männer ca. 200 Kalorien.

2- Körperfett und Bauchumfang verlieren!

Wer durch Sport Kalorien verbrennt und die Ernährung richtig umstellt, steigert die Chancen sein Körperfett zu reduzieren. Besonders beim Hullern mit einem Reifen mit höherem Eigengewicht, beansprucht der Hoop effektiv die Bauchmuskulatur, was die lästigen Zentimeter um die Taille purzeln lässt.


3- Fördert deine kardiovaskuläre Fitness!

Sobald du in einen gleichmäßigen Rhythmus mit dem Reifen kommst, verbessert sich der Sauerstofffluss in deinem Körper, die Herzfrequenz erhöht sich, die Lunge arbeitet stärker und die Durchblutung wird angeregt. Dies kann das Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes senken, den Cholesterinspiegel verbessern, die Gehinfunktion steigern und sogar Stress abbauen.

4- Fordert deine Rumpfmuskeln heraus!

Wer schon einmal einen Hula-Hoop Reifen benutzt hat weiss, wie sehr man auf seine körperhaltung achten muss um ihn schwungvoll Kreisen zu lassen und ihn nicht schon nach wenigen versuchen zu verlieren.

Um den Hula-Hoop in Bewegung zu halten, wird eine starke Rumpfmuskulatur und eine gute Beweglichkeit in den Hüften gebraucht. Durch regelmäßiges üben wird deine Bauch- und Hüftmuskulatur stimuliert und du nimmst eine bessere Haltung ein.

5- Verbessert deinen Gleichgewichtssinn!

Durch ein gutes Gleichgewicht erhältst du ein besser Körperbewusstsein, dabei helfen Workouts bei denen du deine Haltung und Stabilität trainieren kannst. Hier gehört Hula Hoop definitiv dazu.

6- Trainiert die Muskeln deines Unterkörpers!

Beim Hullern mit einem beschwerten Reifen wird nicht nur die Rumpfmuskulatur trainiert, auch die Muskeln des Unterkörpers, Gesäß und Waden werden beansprucht.

Um die typischen Bewegungen aufrecht und den Hula Hoop oben zuhalten, müssen Muskeln in Beinen und Gesäß angespannt werden. Somit ist Hula Hoop das perfekt Unterkörper-Training!

7- Aktivität für die Familie!

Im Familienalltag ist es grad für Mütter meist schwierig ein Workout einzubauen. Zwischen Arbeit, Schule, Haushalt und allem, was sonst noch anfällt, ist Sport oft das Erste, was von der "To-Do Liste" gestrichen wird.

Hula-Hoop ist eine Möglichkeit, zu trainieren und gleichzeitig Zeit mit deiner Familie zu verbringen. Hier lässt sich der Spaßfaktor erhöhen in dem gemeinsam um die Wette gehullert wird.

8- Kostenfaktor und Mobilität!

Schluss mit überfüllten Kursen im Fitnessstudio oder Schlange stehen, um ein Fitnessgerät nutzen zu können. Einmal den richtigen Hula-Hoop Reifen gefunden, kann dieser genutzt werden wo und solange du willst, ohne Folgekosten und Zeitlimits.

Share: